C&C Remastered Collection: Release-Termin und Systemanforderungen veröffentlicht

Quelle: PC Games Hardware

EA hat endlich detailliertere Informationen zur C&C Remastered Collection veröffentlicht, wie Release-Termin, Infos zu den Editionen und den Systemanforderungen.

EA wird beide Command & Conquer Titel nicht einzeln veröffentlichen, sondern nur im Gesamtpaket. In der C&C Remastered Collection sind Command & Conquer: Der Tiberiumkonflikt, Command & Conquer: Alarmstufe Rot und die drei dazugehörigen Erweiterungen (Der Ausnahmezustand, Gegenangriff und Vergeltungsschlag) enthalten.

EA verkündet, dass die C&C Remastered Collection schon am 05.06.2020 auf Steam sowie Origin erscheint und bereits jetzt vorbestellt werden kann. Die Collection wird auch im Abodienst Origin Access Premier enthalten sein. Die digitale (Basis-)Fassung kostet knapp 20 Euro und umfasst beide Spiele plus alle drei Erweiterungen inklusive der Boni wie Videogalerien mit unveröffentlichtem Videomaterial sowie über 7 Stunden der neu gemasterten Musik von Frank Klepacki.

Quelle: PC Games Hardware

In den USA gibt es auch zwei physische Versionen für 60 und 150 US-Dollar der Firma Limited Run Games. Doch in bei uns wird es nur die digitale Version geben. Die Special CE von Limited Rund Games kostet rund 60 US-Dollar und ist eine zweiteilige Box mit Prägungen und enthält unter anderem einen digitalen Download-Code für Steam und einen USB-Stick mit 16 GiB in Form eines Tiberium-Kristalls, auf dem sich der neu abgemischte Soundtrack befindet (119 Songs, über 7 Stunden Musik, inklusive Album „Frank Klepacki and the Tiberian Sons: Celebrating 25 Years of Command & Conquer“). Dazu kommen ein doppelseitiges 18-x-24-Zoll-Poster, vier Fraktions-Pins aus Emaille, Technologiebaum-Ausdrucke (einer für jede Fraktion) und ein Fraktions-Stickerblatt.

Quelle: PC Games Hardware

Für 150 US-Dollar bekommt man die 25-Jahre-CE, die neben den Inhalten der Special CE eine starre, folierte und geprägte Box bietet, den neu abgemischten Soundtrack auf 6 CDs mit Signatur von Frank Klepacki, ein Art-Book mit über 100 Seiten, vier Fraktions-Aufnäher, eine doppelseitig tragbare Beanie-Mütze, eine Mammutpanzer-Replik aus Metall sowie eine lackierte Teslaspule und einen lackierten Obelisken des Lichts aus PVC mit Licht- und Soundeffekten.

Systemanforderungen

EA hat direkt auch die Systemvoraussetzungen für die Remastered Collection veröffentlicht. Benötigt werden 32 GByte Speicherplatz. Die minimalen und empfohlen Anforderungen für RAM liegen bei 4 GiB RAM ausreichen. Minimal werden Radeon HD 5570 bzw. Geforce GT 420 benötigt, empfohlen werden Radeon HD 7850 bzw. Geforce GTX 660. Bei den Prozessoren sind minimal ein Athlon 64 X2 4600 bzw. ein Core 2 Duo E4600 ausreichend, empfohlen wird ein Ryzen 7 1700 bzw. Core-i5 4690K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.