The Division 2: Private Beta startet nächste Woche

Quelle: Ubisoft

Ubisoft und Massive werden kommende Woche die Private Beta zu The Division 2 starten. Zum ersten Mal gibt es einen Ausblick auf das überarbeitete Endgame mit einer Invaded-Mission und allen drei angekündigten Spezialisierungen ab Level 30.

Nächste Woche Donnerstag, den 07. Februar, um 10:00 Uhr deutscher Zeit geht es los mit der private Beta von The Division 2 auf dem PC, der Playstation 4 (Pro) und Xbox One (X).

 

Zu Beginn können sich Teilnehmer einen einzelnen Charakter erstellen und mittels zwei Haupt-, fünf Nebenmissionen und Open-World-Tätigkeiten auf Stufe 7 leveln. Mit dabei sind neue Skills, die sich über die Operationsbasis freischalten lassen, und ein Gang zur östlichen großen Dark Zone. Als reiner PvP-Modus ohne NPCs steht der Team-Deathmatch-Modus Skirmish zur Verfügung (4 vs 4 Spieler). Eine sogenannte „Invaded“-Mission schaltet darüber hinaus die ersten Endgame-Inhalte frei. Nach dem Abschluss werden auomatisch drei zusätzliche Charaktere im Account erstellt, die je eine der bisher angekündigten Spezialisierungen mit unterschiedlichen Skills und Waffen nutzen: Überlebensspezialist, Scharfschütze und Zerstörungsexperte.

Einen garantierten Zugang zur Private Beta von The Division 2 erhalten alle Vorbesteller. In den AMD-Bundles mit den hauseigenen Polaris- und Vega-Grafikkarten sowie den Ryzen-Prozessoren ist kein Zugang enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.