Quantum Break – 27 GByte-Patch deaktiviert Upscaling

Remedy hat ein Update für Quantum Break veröffentlicht, welches erlaubt, das interne Upscaling abzuschalten. Die Bildqualität verbessert sich leicht, die Framerate sinkt drastisch. Allerdings läuft das Spiel aufgrund einer Besonderheit gefühlt noch schlechter.

Ganze 27 GByte ist die große Aktualisierung für die PC-Version von Quantum Break groß. Die Version 1.7.0.0 wurde vor zwei Wochen angekündigt. Der neue Patch verbessert das Spiel an Dutzenden Stellen. Zudem sind zusätzliche Optionen im Grafikmenü verfügbar.

So ist die Film-Körnung deaktivierbar, und Nutzer mit einem leistungsstarken System können das interne Upscaling abschalten.

Das Upscaling ist deaktivierbar. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)Die Film-Körnung kann abgeschaltet werden. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Wird die Hochskalierung (Upscaling) im Menü deaktiviert, erhält man eine sichtlich klarere und feiner gezeichnete Darstellung.

Das Mai-Update ist für die Universal Windows Platform noch nicht verfügbar. Wird aber so schnell wie möglich erscheinen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.