Overwatch Open Beta – Alle Infos zu Uhrzeit, Preload, Umfang & Charakteren

Overwatch geht am 5. Mai in die Open-Beta-Phase. Wir haben alle Infos zu Preload, Systemanforderungen, Startzeit und Umfang sowie eine Übersicht über alle Charaktere und ihre Fähigkeiten zusammengestellt.

Vor dem Release am 24. Mai für PC, PS4 und Xbox One startet der Titel ab dem 3. Mai in eine Vorbesteller- und ab dem 5. Mai in eine Open-Beta.

Start und Ende der Open Beta von Overwatch:

Vorbesteller können bereits ab Dienstag, 3. Mai um 1:00 Uhr morgens loslegen. Für alle anderen beginnt die Betaphase dann ab Donnerstag, 5. Mai, um 1:00 Uhr morgens. Das Ende Beta ist der Montag, 9. Mai, um 19:00 Uhr.

Download Beta-Client von Overwatch:

Für die PC-Version wird ein kostenloser Battle.net-Account, sowie die Battle-net-Client  In der Software beginnt die Installation der Beta mit einem Klick auf das Overwatch-Symbol auf der linken Seite.

Die Clients für PS4 und Xbox One findet man die Beta in den digitalen Stores der jeweiligen Systeme. Wer nicht fündig wird, benutzt die Suche. »Overwatch: Offene Beta« ist dann der entsprechende Beta-Client.

Systemvoraussetzungen von Overwatch:

Minimale Anforderungen (30fps):

  • Betriebssystem: Windows Vista/7/ 8/10 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i3 oder AMD Phenom X3 865
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 460, ATI Radeon HD 4850 oder Intel HD Graphics 4400
  • Speicher: 768 MB Video-RAM, 4 GB System RAM
  • Festplattenspeicher: 5 GB

Empfohlen (60fps bei mittleren Einstellungen)

  • Betriebssystem: Windows Vista/7/ 8/10 64-bit
  • Prozessor: Intel Core i5 oder AMD Phenom II X3, 2.8 GHz
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 oder ATI Radeon HD 7950
  • Speicher: 2 GB VRAM, 6 GB System RAM
  • Festplattenspeicher: 5 GB

Downloadgröße der Overwatch-Beta:

6 Gigabyte auf dem PC.

Xbox Live Gold oder PS Plus:

Eine PS-Plus-Mitgliedschaft wird nicht benötigt, ie Beta zu spielen, auf der Xbox One hingegen ist eine Xbox Live-Mitgliedschaft Pflicht.

Umfang der Open Beta von Overwatch:

Entwickler Blizzard zufolge hat man in der Open Beta Zugriff auf alle Inhalte, die auch zum Startzeitpunkt des Spiels zur Verfügung stehen. Das bedeutet insgesamt 12 Maps, 21 Helden, vier Modi, Ranglistenspiele, Custom Matches, Brawl der Woche und Lootboxen.

Wird der Beta-Fortschritt in die Vollversion übernommen?

Nein, sowohl Statistiken als auch Fortschritt werden nach dem Ende der Beta von Blizzard zurückgesetzt.

–> Overwatch – Die Helden und ihre Fähigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.