Nintendo NX – Angeblicher Name, Leistung & Starttitel

Ein User auf Reddit behauptet Nintendo-Mitarbeiter zu sein und hat neue Informationen zur Nintendo NX veröffentlicht. Dabei handelt es sich allerdings lediglich um unbestätigte Gerüchte.

Nach den jüngsten Fake-Controller-Leaks sind wieder neue Gerüchte zur Nintendo NX auf Reddit aufgetaucht. Die sind aber noch unbestätigt, weshalb sie mit Vorsicht zu genießen sind.

Name und Aussehen

Demnach soll die neue Konsole Nintendo Reach heißen. Das Logo soll in verschiedenen Varianten existieren, wobei eine an die 90er-Jahre-Zeit von Nintendo erinnert, während eine andere sich eher an Wii und DS orientiert. Das Marketing soll sich desmotor zufolge dabei auf Hardcore-Gamer und Casuals aufteilen.

Die Konsole soll sich dabei eine Wii-U-Umgebung zur Verfügung stellen, die sich über einen Handheld steuern lässt, oder eine eigene Reach-Umgebung, die über einen eigenen Controller verfügt. Die Konsole soll mit Controller und fünf Spielen für die virtuelle Konsole ausgeliefert werden.

Als Datenträger sollen hierbei Catridges dienen, deren Größe in etwa den 3DS-Modulen entspricht und teilweise mit Reach und Limit kompatibel sind. Catridges mit roten Markierungen sind laut der Quelle nur mit Limit kompatibel, blaue nur mit Reach.

Preis, Leistung und Online-Features

Reach soll angeblich schon zum Weihnachtsgeschäft 2016 erscheinen und ungefähr 350 US-Dollar kosten. Limit soll dann im Frühjahr 2017 folgen und für 199 US-Dollar über den Ladentisch gehen.

Die Leistung der Reach-Konsole soll dabei zwischen Xbox One und PS4 liegen. Außerdem sollen Konsole und Handheld das gleiche Betriebssystem verwenden. Bislang bekannte Online-Features sollen ein Voice Chat, Cloud Saves und sogenannte My-Nintendo-Missionen sein.

Abwärtskompatibilität und Launch-Titel

NX bzw. Reach soll nicht abwärtskompatibel zur Wii U sein, was sehr untypisch für Nintendo ist. Als Grund dafür nennt desmotor geplante Ports für die neue Konsole. Die neu umgesetzten Wii-U-Titel sollen dann sowohl auf der Reach, als auch auf dem Limit-Handheld spielbar sein.

Launch-Titel sollen ein neues 3D-Mario und ein Zelda sein. Das neue Zelda hat angeblich den Titel The Legend of Zelda – Fields of Dawn und erscheint ebenfalls für die Wii U, während das neue Mario: Underground Spieler angeblich in die Unterwelt des Pilzkönigkreichs führt.

Außerdem soll ein neues Animal Crossing für die Konsole auf den Markt kommen, ebenso wie ein Spiel namens Nintendo’s All Stars, das für Weihnachten 2017 geplant sein und stark auf Amiibos setzen soll. Angeblich sollen auch Third-Party -Titel von EA oder Activision auf der Konsole erscheinen.

Events

Ende April soll es angeblich ein Event von Nintendo geben. Ob es dann auch erste offizielle Infos geben soll, ist aber nicht bekannt. Es wird aber von einem NX-Media-Event gesprochen, auf dem erste Bilder aus dem neuen Mario und Zelda zu sehen sind. Außerdem soll es auf der E3 im Rahmen einer Konferenz abgefilmtes Material zu sehen geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.