Handlung in der Gegenwart bei Assassin’s Creed Odyssey soll freiwillig sein

Assassin's Creed Odyssey: Handlung in der Gegenwart soll optional sein

Nicht alle alle Fans der Assassin’s Creed-Spiele wollen unbedingt noch parallel zur eigentlichen Handlung in der Gegenwart spielen. Dem Wunsch ist Ubisoft in Assassin’s Creed Odyssey nachgegangen und stellt die Gegenwart als optional spielbar dar.

Auch im kommenden Assassin’s Creed Odyssey wird es einen spielbaren Handlungsstrang in der heutigen Zeit geben. Da viele Fans nicht unbedingt Freude mit dem Gegenwarts-Setting haben, soll dieser Spielteil wohl (weitestgehend) deaktiviert werden können.

Spieler sollen demnach die Möglichkeit erhalten, die Gegenwart nach Belieben zu erkunden. Möchte man das jedoch nicht, kann man auch durchgehend in der Vergangenheit im alten Griechenland bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.