For Honor – Closed-Beta-Wochenende Ende Januar

Ubisoft hat ein letztes verlängertes Beta-Wochenende vor der Veröffentlichung von For Honor angekündigt, das vom 26. bis 29. Januar stattfinden wird.

Die Veröffentlichung von For Honor ist für den 14. Februar angesetzt. Kurz vorher wird noch ein Beta-Wochenende vom 26. bis 29. Januar (Donnerstag bis Freitag) stattfinden.

Interessenten können sich über eine Ubisoft-Webseite mit einem gültigen Uplay-Account zur Closed-Beta-Teilnahme registrieren. Dann werden die Entwickler  im einen Pool an Spielern auswählen, die For Honor dann ausprobieren können. Alle Closed-Beta-Teilnehmer erhalten exklusive Embleme und weitere Belohnungen, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden sollen.

Mit der Closed-Beta führt Ubisoft Montreal das Event Krieg der Fraktionen aus. Dabei handelt es sich um einen globalen Wettkampf zwischen den drei Fraktionen Ritter, Wikinger und Samurai – die gewünschte Gruppierung muss bereits bei der Beta-Registrierung ausgewählt werden, genauso wie die genutzte Plattform (PC, Playstation 4, Xbox One). Grob geht es darum, dass die Spieler Duelle durchführen, deren Sieger „Kriegsressourcen“ bekommen. Die werden genutzt, um die Vorherrschaft in einem Gebiet zu bekommen. Die Mitglieder der Fraktion, die am Ende die meisten Gebiete hat, bekommt für das finale Spiel eine besondere, noch nicht genannte Belohnung. Gewertet werden sowohl PvP-Kämpfe im Multiplayer als auch Spiele gegen die KI – wobei PvP spätestens nach ein paar Kämpfen den größten Anreiz bieten dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.