Fallout 76: Karte der Spielwelt veröffentlicht

Quelle: Bethesda

Bethesda hat die Map der Spielwelt von Fallout 76 veröffentlicht. Sie ist zwar unbeschriftet ist, doch die ein oder andere Ortschaft kann man dennoch erkennen.

Bethesda hat eine Karte von West Virginia veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Bethesdas Version, wie der Bundesstaat im Jahr 2076 nach einer nuklearen Katastrophe aussehen könnte. Es ist die Map zu Fallout 76 .

Die Örtlichkeiten tragen keinerlei Schriftzüge, doch es ist bereits möglich, verschiedene davon zu identifizieren. PC Games N hat bereits eine Liste der Orte zusammengetragen und kann einige davon Punkten auf der Karte zuweisen. Uncanny Caverns etwa im Süden, das Parlamentsgebäude ist im Nordwesten sichtbar, von dort aus geht es mit der Route 85 zum Werk von Nuka Cola.

Spätestens am 23. Oktober wissen wir mehr, da die Beta dann für die Xbox One startet. Die Testphase für PC und PS4 beginnt dann am 30. Oktober. Offizieller Release auf allen Plattformen ist der 14. November 2018.

Quelle: PC Games N

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.