E3 2020: Spielemesse findet wegen Coronakrise nun gar nicht mehr statt

Größte Spielemesse E3 2020 fällt wegen Coronavirus aus, Gamescom ...
Quelle: PC Games Hardware

Auch die virtuelle E3 2020 fällt nun vollständig aus.

Die große Spiele-Messe E3 findet 2020 fällt komplett aus. Dies gaben die Veranstalter auf Nachfragen von PC Gamer bekannt. Selbst das „Online Erlebnis“ wird nicht stattfinden.

Organisator Electronic Software Association (ESA) hatte zunächst das Aus der Messe in Los Angeles bekanntgegeben, wollte aber einen virtuellen Ersatz ermöglichen.

Diese Variante findet nun ebenfalls nicht statt.

E3 2021 angeblich schon mit Termin

Laut Gamesindustry.biz haben die Veranstalter von der ESA die Messe dann vom 15. bis 17. Juni 2021 angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.