Borderlands 3: Alle Infos zur langerwarteten Loot-Shooter-Fortsetzung

Neben der gestrigen Ankündigung von Borderlands 3, kündigte Gearbox auch HD-Remaster der bisherigen Teile an.

Zum dritten Teil des Loot-Shooters wurde nun ein Trailer enthüllt, einen Release-Zeitpunkt gibt es hingegen noch nicht. Bis der dritte Teil aber endlich erscheint, könnt ihr die Zeit mit den angekündigten HD-Remaster am 3. April der vergangenen Ablegern tot schlagen.

Der dritte Teil ist offenbar einige Jahre nach dem zweiten Teil angesiedelt – hier führen die Calypso-Geschwister Tyreen und Troy als neue Bösewichte die Children of Vault an, ein fanatischer Banditenkult. Im Spiel finden sich auch zahlreiche andere Bekannte aus den vergangenen Teilen. Darunter Tiny Tina, Sir Hammerlock, Marcus, Moxxi, Rhys und Calptrap.

Auch in Borderlands 3 besitzen die wählbaren Charaktere mehrere Skills. Im Trailer ist ein Schütze zu sehen, der ein Hologramm von sich erschaffen kann, eine Soldatin, die einen schweren Merch herruft, und ein Roboter, der Tiere zähmen kann. Zudem ist ein Skill zu sehen, bei dem Energiearme verwendet werden.

Wo genau Borderlands 3 spielt, ist noch offen. Doch schon im Trailer ist die Rede von „mehreren Welten“. Zu sehen ist ein Wüstengebiet, Sümpfe und eine Stadt. Auch Fahrzeuge spielen beim kommenden Loot-Shooter eine bedeutende Rolle, um die weiten Strecken schneller zurücklegen zu können. Zu sehen waren klassische Jeeps, Trucks, Buggys und Hovercrafts. Diese können offenbar auch bewaffnet werden. Wie in den älteren Teilen zuvor, wird es auch im neuen Borderlands wieder einer riesigen Auswahl an Waffen geben. So sind in dem Clip eine Laserwaffe, ein riesiger Raketenwerfer und ein Gewehr mit Beinchen zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.