Valve: Valve kündigt eigenes VR-Headset namens Index an

Artwork von Valve Index

Quelle: Valve

Valve hat ein neues Virtual-Reality-Headset angekündigt, das offenbar im Mai 2019 unter dem Namen Index erscheinen oder zumindest mit mehr Details als bislang vorgestellt werden soll.

Auf einer frisch freigeschalteten Webseite hat Valve Ende März 2019 das Foto eines Virtual-Reality-Headsets mit dem Schriftzug „Valve Index“ veröffentlicht.

Technische Spezifikationen von Index liegen nicht vor, jedoch lassen sich auf dem Bild mehrere Kameras erkennen. Dies dürfte bedeuten, dass das Gerät das sogenannte Inside-out-Tracking beherrscht – also die Positionsbestimmung im Raum ohne externe Sensoren. Außerdem verfügt Index auf der Unterseite über einen Schieberegler, mit dem sich vermutlich der Abstand der Linsen an den Abstand der Augen des Nutzers anpassen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.