Xbox Scorpio – Vielleicht mit Zen-CPU-Kernen & Vega-GPU

AMD hat während seiner Präsentation der neuen Ryzen-Prozessoren mit Zen-Architektur auch kurz über das Konsolengeschäft gesprochen. Dabei betonte die AMD-Chefin Lisa Su, dass die kommende Microsoft-Konsole Xbox Scorpio wieder ein Custom-SoC verwenden wird. 

Die aktuellen Konsolen aus dem Hause Microsoft und Sony verwenden Jaguar-CPUs und eine Radeon-GPU von AMD. Laut AMD-Chefin Lisa Su, wird auch in der kommenden Microsoft-Konsole Xbox Scorpio ein SoC von AMD arbeiten.

Die Scorpio soll aller voraussicht nach Ende 2017 erscheinen und die GPU dürfte daher auf Vega basieren. Auch der Einsatz der so genannten Raven Ridge-APUs mit Zen-Kernen könnten dann darin verbaut sein, da AMD sie für das 2. Halbjahr 2017 angekündigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.