Zen – AMD Raven-Ridge voraussichtlich für das zweite Halbjahr 2017 geplant

Laut Gerüchten plant AMD die nächste Generation seiner APUs im zweiten Halbjahr 2017 zu veröffentlichen. Auf der technischen Seite wurden allerdings keine neuen Einzelheiten bekannt.

Es kann durchaus möglich sein, dass die Raven-Ridge-APUs von AMD im zweiten Halbjahr veröffentlicht werden. Ändert das Unternehmen seine Gewohnheiten nicht, so wird AMD die Prozessoren auf der kommenden Computex vorstellen. Und diese findet Anfang Juni in Taipeh statt, was ein Erscheinen in der zweiten Hälfte von 2017 realistisch erscheinen lässt. Weitere technische Details sind allerdings immer noch rar.

Die unter dem Codenamen Raven Ridge bekannten APUs von AMD sollen besonders in mobilen Geräten und Notebooks zum Einsatz kommen. Die enthaltene Grafikeinheit soll dabei auf der Polaris-Architektur basieren. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es eine Ausführung mit zwei Kernen und 4 Threads geben, sowie eine mit vier Kernen und 8 Threads. Es wird sie voraussichtlich in zwei Varianten geben, eine mit 15 Watt TDP und eine mit 45 Watt TDP, sollte mehr Leistung benötigt werden. Welche der beiden zuerst auf dem Markt eintreffen wird, bleibt abzuwarten.

Quelle: Fudzilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.