Windows 10 Version 1909: November-Update wird verteilt

Quelle: Microsoft

Microsoft beginnt mit der Auslieferung des Funktionsupdates 1909 für Windows 10. Dieses Update kommt vor allem mit einigen neuen Features daher.

Das November 2019 Update von Windows 10 ist nun offiziell für alle Nutzer verfügbar. Der Rollout erfolgt ab sofort, jedoch wird in Wellen verteilt.

Das Herbst-Update kann nun bevorzugte Rechenkerne ansteuern. Zudem ermöglicht Key-Rolling ein sicheres Starten von Recovery-Passwörtern auf MDM-verwalteten Azure Active Directory-Geräten oder bei jeder Verwendung eines Recovery-Passworts zum Entsperren des Bitlocker-geschützten Laufwerks.

Folgende Änderungen betreffen die GUI: Mittels der Taskleiste kann ein Termin für die Mail- und Kalender App erstellt werden. Das Benachrichtigungscenter ermöglicht jetzt das Sortieren von Benachrichtigungen. In der App Datei-Explorer kann nun die Suche auch auf Onedrive gelagerte Dateien finden. Außerdem können verschiedene Sprachsterungs-Apps einen PC aus dem Stand-by aufwecken.

Den Download kann man natürlich auch manuell anstoßen, indem man zum Beispiel eine saubere Neuinstallation mit einer aktualisierten ISO macht oder sich einen USB-Stick über das Media Creation Tool erstellt. Zudem kann der Upgrade-Assistent die bestehende Installation aktualisieren.

Quelle: PC Games Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.