Super Nintendo World: Vergnügungspark soll ab Februar eröffnen

Quelle: PC Games Hardware

Die Universal Studios in Osaka, Japan, erhalten eine Super Nintendo World. Der Park soll im Februar eröffnen und das trotz Corona.

Im Sommer sollte passend zum 35 jährigen Geburtstag von Super Mario ein Themenpark in Japan eröffnet werden. Doch durch Corona wird die Super Nintendo World in Osaka, Japan erst am 04. Februar 2021 ihre Tore öffnen. Hauptattraktion ist die Mario Kart Koopa’s Challenge, welche eine real fahrende Art Achterbahn mit AR-Brillen ist. Die wilde Fahrt wird in Bowsers Schloss gestartet.

Seit sechs Jahren arbeitet Nintendo an dieser Erlebniswelt. Es gibt gleich zwei verschiedene Strecken, sodass man mehr oder weniger gegeneinander fahren kann. Mit Hilfe durch AR-Brillen können Fahrer Items, wie Schildkrötenpanzer, auf ihre Gegner werfen. Auf dem gesamten Gelände lassen sich virtuelle Münzen sammeln, die etwa in Restaurants und Shops ausgeben werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.