Steam: Valve entfernt rund 1.000 Spiele aus dem Angebot

Steam: Valve entfernt rund 1.000 Spoeiel aus dem Angebot (1)

Quelle: PC Games Hardware

Noch vor dem Black Friday scheint Valve Aufräumarbeiten durchgeführt zu haben. Rund 1.000 Spiele wurden über Nacht auf der Plattform gesperrt.

Allem Anschien nach hat Valve rund 1.000 Spiele über Nacht entfernt, weil die Spiele Bestimmungen verstoßen haben.

Ein guter Teil der Spiele kommt vom gleichen Publisher, ganze 982!  Valve konnte einige Partner identifizieren, die Steamworks-Werkzeuge missbrauchen. 

Viele dieser Spiele sind eh nicht wirklich erwähnenswert und hausen schon eine ganze Zeit auf Steam, teilweise sogar bis ins Jahr 2015 zurückreichend.

Unterm Strich fehlen rund 1.000 Spiele auf Steam. Darunter Titel wie Shake Your Money Simulator 2016 und What’s under your blanket!? Teil 1 und 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.