Ryzen Threadripper 3000: AMD bestätigt Veröffentlichung noch 2019

Quelle: AMD

In seiner aktuellen Investorenpräsentation bestätigt AMD, dass neben den Ryzen-3000-Prozessoren auch die Ryzen-Threadripper-3000-Modelle 2019 erscheinen werden. 

Bisher bestätigte AMD, dass bis zum Sommer die nächste Epyc-Generation das Zen-2-Debüt hinlegen soll. Anschließend folgen die Ryzen-3000-Prozessoren für den Desktop, die offiziell für „Mitte 2019“ datiert sind. Einzig der High-End-Desktop-Sparte (HEDT) rund um den Sockel TR4 wurde noch keine Aufmerksamkeit geschenkt.

Auf einer Folie erläutert AMD sein „Client Line-Up“ für das Jahr 2019, das von der dritten Ryzen-Threadripper-Generation abgeschlossen wird. Ein genauerer Zeitraum steht an den 3000er-Modellen noch nicht, klar ist aber, dass AMD mit einer Veröffentlichung noch in diesem Jahr plant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.