Rockstar Games: Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Quelle: Golem

Laut konkreten Leaks wird es wohl bald ein Remaster von von GTA 3, Vice City und San Andreas geben. Das zuständige Entwicklerstudio hat vorher an Halo gearbeitet.

Kotaku hat konkrete Details über Neuauflagen älterer Grand Theft Auto erfahren. Demnach sind gleich drei Remaster geplant, nämlich Neuauflagen von GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas.

Das dafür zuständige Entwicklerstudio soll Rockstar Dundee zuständig sein, welches unter dem Namen Ruffian Games unter anderem an der Master Chief Collection mit gearbeitet hat.

Glaubt man den Leaks,  sollen die GTA-Spiele lediglich als digitale Version zusammen als Trilogie erscheinen. Bei den Titeln soll die Unreal Engine benutzt werden,

Erscheinen sollen die Neuauflagen für Xbox One und Series X/S, Playstation 4 und 5 sowie für Google Stadia, Nintendo Switch, Windows-PC und Mobilgeräte. Der Release soll noch dieses Jahr erfolgen. Allerdings könne es passieren, dass PC und Mobile auf 2022 verschoben werden.

Rockstar Games hat es selbst noch nicht bestätigt, jedoch scheinen die Quellen glaubwürdig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.