Radeon Pro Duo – Die schnellste Grafikkarte kommt in den Handel

AMDs neue Radeon Pro Duo ist für Virtual Reality gedacht, ziemlich flott, wassergekühlt, sehr teuer aber schlägt durch ihre zwei Fiji-Grafikchips selbst Nvidias Titan X.

AMDs neue Radeon Pro Duo ist ab heute erhältlich und die derzeit schnellste Grafikkarte auf dem Markt. Der Preis beträgt 1.500 US-Dollar vor Steuern und damit weit über dem aktueller Modelle mit nur einem Chip.

Auf der Radeon Pro Duo befinden sich zwei Fiji-XT-GPUs mit vollen 4.096 Shader-ALUs, 256 Texturier-Einheiten und 64 Raster-Endstufen. Jede GPU bietet 4 GByte Videospeicher und eine Datentransfer-Rate von 512 GByte pro Sekunde an. Beide Fiji XT takten mit bis zu 1 GHz – das ergibt 16,38 Teraflops bei einfacher Genauigkeit.Der Radiator ist 38 mm tief. (Bild: AMD)Die AiO-WaKü stammt von Coolermaster. (Bild: AMD)

Die typische Leistungsaufnahme (Board Power) der Radeon Pro Duo gibt AMD mit 350 Watt an – je nach Anwendung oder Spiel kann sie etwas höher liegen.

MD nutzt eneut eine AiO-Wasserkühlung von Coolermaster. Der 41 mm tiefe Radiator wird von einem 120-mm-Propeller belüftet. Die Karte ist 270 mm lang und die üblichen 103 mm hoch, die Schläuche zum Radiator messen 54 mm.

Die hauseigenen Benchmarks von AMD zeigen, dass die Radeon Pro Duo um bis zu 50 Prozent schneller als die Titan X und bis zu 30 Prozent als die Radeon R9 295X2 ist. Benchmarks der Radeon Pro Duo (Bild: AMD)

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.