Dark Souls 3 – Keine Nachfolger geplant

Der für die Dark Souls-Reihe verantwortliche Game-Director namens Hidetaka Miyazaki wird sich von der Marke verabschieden. Er arbeite bereits an einem neuen Projekt. 

In einem von NeoGAF übersetzten Gespräch mit der taiwanesischen Webseite GNN Gamer erklärte Hidetaka Miyazaki, dass er sich nun anderen Aufgaben widmen und das Kapitel rund um die Dark-Souls-Reihe sowie alle damit zusammenhängenden Spiele für sich persönlich erst einmal abschließen werde.

Er selbst wolle sich nun jedenfalls erst einmal anderen Projekten widmen, so Miyazaki weiter. Eine neue Marke befinde sich bereits in Arbeit.

Unwahrscheinlich ist auf jeden Fall, dass es ein weiteres Spiel á la Demon’s Souls oder Bloodborne geben wird. Weitere Details zu seinem neuen Projekt wollte der Game-Designer jedoch nicht verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.