Quantum Break – Steam- & Retail-Version ohne Windows-10-Zwang

Quantum Break wird in wenigen Wochen für den PC auch auf Steam erscheinen sowie als Collector’s Edition mit Extras im Handel. Die Beschränkung auf den Windows Store sowie Windows 10 entfällt.

Microsoft hat nun nun angekündigt, dass Quantum Break am 14. September auch „für eine Reihe weiterer Betriebssysteme“ über Steam zum Download verfügbar wird und es in Verbindung mit Nordic Games unter dem TitelQuantum Break: Timeless Collector’s Edition auch eine Ladenversion geben soll.

Letztere wird, wie ab sofort auch die Windows-Store-Version, 39,99 Euro kosten und enthält in „Premiumverpackung

  • Fünf Spiele-Discs mit notwendiger Steam-Aktivierung
  • Making-of-Blu-Ray
  • Making-of-Buch
  • Soundtrack auf CD
  • zwei Poster
  • Quickstart-Guide

Auf Steam ist die digitale Fassung bereits gelistet, jedoch noch ohne Preisangabe. Als minimale Systemvoraussetzung seitens des Betriebssystems wird Windows 7 (64 Bit) genannt. Beide neuen Versionen des Spiels sollen bereits sämtliche Updates enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.