Pokémon Go Update – So findet ihr die neuen Baby-Pokémon

Seit ein paar Tagen gibt es neue Pokémon zu finden, allerdings nicht in freier Wildbahn, sondern nur über die Eier. Wir verraten, welche Eier welche der neuen sieben Pokémon enthalten.

Die neuen Baby-Pokémon schlüpfen nicht aus alten Eiern, sondern nur aus neuen seit dem 12. Dezember. Die neuen Eier sind bei den Pokéstops zufällig zu finden und können dann mit Brutmaschinen und einer gewissen zurückgelegten Entfernung ausgebrütet werden. Inzwischen haben viele Spieler die Eier mit verschiedenen Entfernungen getestet.

– 2 Kilometer: Fluffeluff und Pii
– 5 Kilometer: Pichu und Togepi
– 10 Kilometer: Magdy, Elekid und Kussilla

Welches Pokémon tatsächlich erscheint, ist laut VG247 allerdings zufällig. Außerdem gibt es bis zum 29. Dezember 2016 noch ein Pikachu mit Weihnachtsmütze zu finden, das sogar dann seine rote Mütze behält, wenn es sich zu Raichu weiterentwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.