Playstation 4 Pro – Vorbestellungen übertreffen Sonys Erwartungen

Auch wenn sich die allgemeine Euphorie zur Playstation 4 Pro in Grenzen hält, scheint es doch genug Interessenten zu geben. Die Vorbestellerzahlen von Sonys nächster Konsole haben Sony positiv überrascht.

Jim Ryan, der Marketing- und Vertriebsleiter bei Sony, redete mit MCV über die die Strategie der Playstation 4 Slim und der Playstation 4 Pro. Er sei von den Zahlen der Vorbestellungen der Playstation 4 Pro angenehm überrascht. Da diese Aussage über den Markt in Großbritannien gemacht wurde, lässt sie sich zwar nicht eins zu eins auf den deutschen übertragen, zeigt aber, dass ein ausreichendes Interesse für die neue Konsole besteht.

Bezüglich der Playstation 4 Slim gibt er an, dass die Veröffentlichung einer kleineren und sparsameren Playstation mittlerweile fester Bestandteil der Konsolen von Sony ist. Mit der günstigeren und zugleich platzsparenden Variante wird versucht, ein noch größeres Publikum zu erreichen, welches sich bei der Standard-Ausführung noch zurückhielt. Ob sich dies aufgrund der kommenden Playstation 4 Pro auch dieses Mal bezahlt macht, wird sich zeigen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.