Nvidia DLSS für RTX 2080 und Co.: Unterstützung für neun weitere Spiele angekündigt

Quelle: Nvidia

Laut Nvidia sollen neun weitere Spiele das DLSS implementieren. Insgesamt wächst die Zahl der entsprechenden Titel damit auf 25. 

Knapp eine Woche vor dem Release der ersten Turing-Grafikkarten hat Nvidia neun weitere Spiele angekündigt, die DLSS (Deep Learning Super Sampling) unterstützen sollen. DLSS wird durch Nvidias Tensor Cores umgesetzt und soll laut Nvidia auf die Spiele trainiert werden, um eine schnelle und trotzdem schöne Kantenglättung zu ermöglichen.

Mit den neu angekündigten Titeln gibt es nun insgesamt 25 Spiele, die eine Unterstützung für DLSS angekündigt haben. Darunter befindet sich beispielsweise SCUM, der sich im Early-Access befindet. Auch Hellblade: Senua’s Sacrifice soll das neue Verfahren erhalten.

Die neu angekündigten Titel mit DLSS-Unterstützung:

Die bisher angekündigten Titel mit DLSS-Unterstützung:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.