No Man’s Sky – Nur 0,1 Prozent des Universums wird entdeckt

Spieler des kommenden No Man’s Sky werden laut dem Entwickler Hello Games lediglich 0,1 Prozent der Planeten besuchen können. 

 Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite IGN hat Hello Games mitgeteilt, dass 99,9 Prozent der Planeten in dem Weltraum-Erkundungsspiel voraussichtlich niemals besucht werden.

Das heißt, dass lediglich 0,1 Prozent der Welten jemals von einem Spieler betreten wird.

Dass ein Großteil der Planeten voraussichtlich unentdeckt bleiben wird, ist bei der Anzahl an Planeten allerdings auch kein Wunder: 18 Trillionen Welten soll es im fertigen Spiel geben. Demnach wird eine  einmalige Durchqeuerung des Universums 200 Stunden dauern.

No Man’s Sky erscheint am 21. Juni 2016 für die PlayStation 4 und den PC. Weitere Release-Plattformen wurden bisher nicht genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.