Mobile World Congress: Technikmesse föllt wegen Coronavirus aus

Quelle: PC Games Hardware

Die Veranstalter der Technikmesse MWC in Barcelona haben aufgrund des Coronavirus ihre Veranstaltung abgesagt. Eigentlich hätte die Messe vom 24. Februar bis 27. Februar stattfinden sollen.

Der MWC fand seit 1987 jährlich im Frühjahr statt, doch in diesem Jahr wird es nicht zur Technikmesse kommen. Grund ist die angespannte gesundheitliche Lage durch das Coronavirus. Bereits in den letzten Tagen sagten mehrere große Aussteller ihre Teilnahme an der Messe ab.

LG wollte beispielsweise dort seine Neuheiten im mobilen Bereich wie Smartphones vorstellen. Doch aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr will der Hersteller allerdings momentan auf internationale Reisen verzichten .

Auch Amazon, Sony, Intel und Nvidia werden in diesem Jahr nicht am MWC teilzunehmen wegen des Coronavirus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.