E3 2020: Aussteller geleakt und Geoff Keighley sagt ab

Quelle: PC Games Hardware

Vorab sind bereits die Aussteller der E3 2020 geleakt worden. Außerdem wird der bekannte US-Videospieljournalist Geoff Keighley nicht an der E3 2020 teilnehmen.

Durch einen Leak sind die Aussteller der Gaming-Messe E2 2020 frühzeitig bekannt geworden, weil die offizielle Webseite der E3 offenbar einen Tag zu früh online gegangen war.

Laut dem Leak sollen folgende Aussteller zur E3 2020 kommen:

  • Activision
  • Amazon Game Studios
  • Bandai Namco
  • Bethesda
  • Capcom
  • Epic Games
  • Kalypso
  • Media Group
  • NCSoft
  • RDS Industries
  • Sega
  • Square Enix
  • Take-Two Interactive,
  • Tencent
  • THQ Nordic
  • Ubisoft
  • UnnamedVR by Paracosma
  • Warner Bros Interactive Entertainment
  • XSeed Games.

Nachdem die Website nun offiziell online ist, stehen auch die Ticketpreise fest: Das Gamer Badge, also das Besucherticket für den 10. und 11. Juni, kostet 165 US-Dollar. Das Premium Badge für drei Tage Messezugang inklusive VIP-Lounge und Catering und schnellerem Geländezugang kostet 995 US-Dollar.

Außerdem hat der hat der bekannte US-Videospieljournalist Geoff Keighley via Twitter seine Absage für die E3 2020 angekündigt. Er wird somit das erste Mal seit 25 Jahren die E3 auslassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.