Metal Gear Solid 5 – Preise für Quiet-DLC und Appeal-Action-Pakete bekannt

Metal Gear Online bekommt im umfangreichen März-Update einige spannende neue Inhalte. Nun hat Konami auch verarten, was der DLC-Spaß die Spieler kosten wird. Immerhin: Einer der neuen Inhalte ist kostenlos.

Die DLC-Kampagne Cloaked in Silence kostet 3,99 US-Dollar. Enthalten sind neben einer spielbaren Quiet auch drei neue Mehrspieler-Karten.

Zu den Maps gibt es nun ebenfalls offizielle Details:

  • Rust Palace ist ein mehrstöckiges Bauwerk in Afghanistan. Innerhalb des zerstörten Gebäudes sind die Möglichkeiten für Schutz und Deckung dünn gesät, zugleich finden sich in den vielen staubigen Räumen reichlich Gelegenheiten, um aus einer Sniper-Position heraus Gegner anzuvisieren.
  • Azure Mountain: Eine Outdoor-Ebene unter der brennenden Sonne Afrikas. Eine kleine Sammlung von Gebäuden bietet nur spärlichen Schutz; vereinzelte Mauern und Buschland umgeben den massiven Felsen, der als »Cradle of Spirits« bekannt ist.
  • Coreal Complex ist eine spezielle Motherbase Karte, die es Spielern erlaubt, Türme und hohe Gebäudeteile zu erklimmen oder Container und andere Bereiche als taktische Deckung zu nutzen. Coral Complex mischt offene Areale mit einer unglaublichen Vielzahl an Möglichkeiten, sich zu verstecken.

Darüber hinaus wird es vier separate Appeal-Action-Pakete für jeweils 1,99 US-Dollar geben. Das ebenfalls neue Appeal-Action-Feature ermöglicht eine spezielle Charakter-Pose. Wie viele davon in jedem Paket enthalten sind, ist noch nicht bekannt.

Kostenlos ist hingegen eine neue und in einem separaten Update enthaltene kompetitive Mission namens Sabotage. Darin müssen Angreifer eine gegnerische Rakete zerstören oder per Fulton wegschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.