Kolibri Games: Ubisoft kauft Entwickler von Idle Miner Tycoon

Quelle: Golem.de

Ubisoft hat Kolibri Games gekauft. Das recht unbekannte, aber finanziell extrem erfolgreiche Entwicklerstudio von Mobile Games wie Idle Miner Tycoon.

Der französische Publisher Ubisoft hat 75 Prozent des Berliner Entwicklerstudios Kolibri Games übernommen. Die Unternehmen haben vereinbart, dass Ubisoft seine Beteiligung in den nächsten vier Jahren schrittweise auf 100 Prozent erhöhen kann. Informationen zu den finanziellen Details der Transaktion liegen nicht vor.

Kolibri Games gilt als hoch profitabel. Laut ihnen haben sie mit ihren einzigen beiden Titeln Idle Miner Tycoon und Idle Factory Tycoon pro Tag rund 100.000 Euro Umsatz gemacht, die Hälfte davon sei Profit.

Die beiden Free-to-Play Titel sind für iOS und Android erhältlich. Sie gehören zu den Idle oder Clicker Games, welche besonders einfach gehalten sind. Der Spieler können eben mal ein paar Eingaben vornehmen und die Ökonomie im Spiel wird dann in den nächsten paar Stunden fast ganz alleine weiterentwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.