Größere Spielwelt & zwei neue Modi für The Division

Bildergebnis für divisionUbisoft hat Patch 1.8 für The Division angekündigt. Das Widerstands-Update fügt neue Modi hinzu und vergrößert das Spielgebiet. Alle neuen Inhalte werden kostenlos sein.

The Division bekommt eine umfangreiche, kostenlose Inhaltserweiterung mit Patch 1.8. Das kündigte Ubisoft auf ihrem Blog an. Mit dem Widerstand (Resistance) genannten Update fügt Entwickler Massive Entertainment ein weiteres Spielgebiet, die West Side Piers, hinzu. Dort kann man unter anderem in zwei neuen Spielmodi miteinander oder gegeneinander antreten. In Widerstand spielt man zusammen mit anderen Spielern gegen stärker werdende KI-Gegner-Wellen.

In Gefecht wiederum könnt ihr euch als PvP-Spieler beweisen und müsst zusammen mit drei Mitspielern gegen das gegnerische Team antreten. Dieser Team-Deathmatch Modus findet auf neu designten Karten statt.

Verbesserung für Underground DLC

Außerdem kommen mit Patch 1.8 auch einige kleinere Verbesserung ins Spiel. Dazu gehören Anpassungen des Rogue-Systems und am ersten DLC Underground. Die Loot-Mechanik soll ebenfalls umgestellt werden. Spieler haben dann die Möglichkeit die Werte ihrer favorisierten Waffe anzupassen. Weitere Infos dazu verrät Ubisoft heute in einem Twitch-Stream um 17 Uhr deutscher Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.