Genshin Impact: Rollenspiel aus China mach Milliardenumsatz

Genshin Impact: Milliardenumsatz mit dem Rollenspiel aus China

Das Free2Play-Rollenspiel Genshin Impact aus China ist erst seit rund einem halben Jahr auf dem Markt und hat bereits einen Milliardenumsatz erzielt.

Zwar ist das chinesische Free2Play-Rollenspiel Genshin Impact grundsätzlich auf verschiedenen Plattformen komplett kostenlos spielbar, dennoch verzeichnet das Game nur rund sechs Monate nach Release bereits einen Milliardenumsatz.

Genauer gesagt erschien das Spiel am 28. September 2020 und laut den Analysten von Sensor Tower wurde nun die Marke von 1 Milliarde US-Dollar Umsatz geknackt. Dabei wurde ausschließlich der Umsatz der mobilen Version für Android und iOS gezählt.

Doch auf der gegenüberliegenden Seite stehen auch sehr hohe Kosten für das Spiel. Die eigentliche Entwicklung bis zur Veröffentlichung im September 2020 hat rund 100 Millionen US-Dollar gekostet und die kontinuierliche Weiterentwicklung sowie das regelmäßige Hinzufügen neuer Inhalte schlägt mit rund 200 Millionen US-Dollar jedes Jahr zu Buche.

Quelle: SensorTower

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.