Geforce GTX 1070 Ti erscheint im November

Bildergebnis für nvidia 1070ti

In fast genau vier Wochen wird die Geforce GTX 1070 Ti im Handel sein, ein paar Tage zuvor wird Nvidia die technischen Daten der Pascal-basierten Grafikkarte ankündigen. Die Spezifikationen fallen allerdings ein wenig überraschend aus.

Nvidia plant die Veröffentlichung der Geforce GTX 1070 Ti für den 26. Oktober 2017 und eine Woche später am 2. November sollen die neuen Grafikkarten im Handel erhältlich sein.

Technische Basis ist der bekannte GP104-Chip wie er auch bei der Geforce GTX 1070 und der Geforce GTX 1080 verwendet wird. Die zwei Karten weisen 1.920 und 2.560 Shader-Rechenkerne bei einer thermischen Verlustleistung von 150 und 180 Watt auf. Die Geforce GTX 1070 Ti soll mit 2.432 Shadern und ebenfalls 150 Watt antreten, der Takt beläuft sich auf 1.607 MHz plus Boost. Durch die höhere ALU-Anzahl dürfte die neue Karte trotz ihres begrenzenden Power- und Temperatur-Targets die reguläre Geforce GTX 1070 klar überholen.

Zum Videospeicher gibt es bisher nicht viele Informationen: Ein 256 Bit breites Interface mit 8 GByte GDDR5 ist gesetzt. Ob Nvidia aber schlussendlich mit 8 Gbps oder 9 Gbps einsetzt, bleibt vorerst offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.