Geforce Experience 3.0 – Accountbindung & Bugs sorgen für Ärger

Geforce Experience 3.0 wurde von Nvidia grundlegend überarbeitet. Doch leider sorgen Bugs und die Accountbindung für Ärger.

Nvidia hatte die Geforce-Experience-Software kürzlich auf die Version 3.0 aktualisiert. Neu ist unter anderem die Nvidia-Share-Oberfläche, außerdem soll die Software dreimal schneller arbeiten und nur halb so viel Arbeitsspeicher schlucken. Doch zu den Neuerungen kommen offenbar auch Probleme. Nutzer beklagten neben Bugs auch die Account-Bindung der laut Nvidia grundlegend überarbeiteten Software.

In einem oft kommentierten Beitrag ärgert sich ein Nutzer, dass Shadowplay nun gar nicht mehr richtig funktioniert. In manchen Spielen werde lediglich der Fps-Zähler angezeigt.

Unklar ist, ob es sich dabei um ein Massenphänomen handelt oder nur einzelne Spieler betroffen sind.

Quelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.