gamescom Asia 2022: Spielmesse ohne Publikumsbereich

Quelle: Gameswirtschaft

Die gamescom Asia 2022 wird dieses Jahr lediglich ein reines B2B-Format anbieten.

Die KoelnMesse und der Branchenverband Game haben nur wenige Wochen vor dem Start der gamescom Asia vom 20. bis 22. Oktober im Suntec Singapore Convention and Exhibition Centre in Singapur eine Änderung des Messeformats bekannt gegeben.

Demnach wird es in diesem Jahr vor Ort nur einen Fachbesucher-Bereich geben, die Messeständen, Konferenzen und Networking-Events bietet.

Die anfangs geplante „Entertainment Zone“ für Privatbesucher entfällt und wird durch Online-Formate und Livestreams ersetzt.

Für das B2B-Segment haben mehr als 60 Unternehmen aus 15 Ländern angemeldet. Folgende deutsche Publisher sind vor Ort:

  • 4-Real Intermedia
  • Aerosoft
  • Altagram
  • Black Screen Records
  • ByteRockers‘ Games
  • Egosoft
  • Mothership Marketing
  • Nerdstar
  • Softflix
  • The Good Evil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.