Fortnite: Sony unterstützt nun Crossplay zu PC, Xbox One und Co.

Quelle: Microsoft

Lange Zeit hat sich Sony gegen den Crossplay-Trend zwischen den Plattformen geweigert, doch nun geben sie wohl nach. Fortnite wird dabei für den ersten Beta Test des Featues das Versuchskaninchen spielen. 

Sony Interactive Entertainment hat im offiziellen PlayStation-Blog angekündigt, dass sie nun „plattformübergreifende Features für ausgewählte Inhalte von Drittanbietern“ unterstützen. Damit ist der Weg frei für Crossplay. Naja nicht ganz, da Sony das neue Feature erst in einer offenen Beta in Fornite testen wird.  Somit werden Spiele, Fortschritte und Käufe über die Plattformen PlayStation 4, Android, iOS, Nintendo Switch, Xbox One, Microsoft Windows und Mac hinweg möglich sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.