Fortnite: Erneut neuen Spielerrekord aufgestellt

Quelle: Epic Games

Epic Games gibt für Fortnite einen neuen Spielerrekord bekannt. Am vergangenen Samstag zockten über sieben Millionen Spieler zeitgleich den Battle Royale-Shooter. 

Apex ist zwar rausgekommen, wirft Fortnite jedoch nicht gleich vom BR-Thron. Denn Fortnite stellt weiterhin neue Rekorde auf. Während dem im Spiel veranstalteten Konzert von Marshmello, loggten sich 10.7 Millionen User in Fortnite ein. Unabhängig von dem Event registrierte Epic games am vergangenen Samstag mit 7.6 Millionen Spielern einen neuen Rekord. Fortnite gewinnt also trotz Apex Legends neue Spieler hinzu. Vermutlich verteilt sich die Zocker-Gemeinde auch teilweise über die beiden Battle Royale-Phänomene. Die Zahlen stammen aus einem Interview mit Variety.

Apex Legends sollte man allerdings nicht abschreibe, denn das Spiel kann man bisher lediglich auf PC, Playstation 4 und Xbox One ohne Cross-Play Funktion zocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.