For Honor – Systemanforderungen der Closed Alpha

Ubisoft bereitet derzeit eine kleine Closed Alpha, für For Honor vor. Die Systemanforderungen fallen noch ziemlich moderat aus, sodass auch Besitzer von schwächeren PCs mitmachen können. Die Closed Alpha läuft ab morgen vom 04. bis zum 09. August.

Bisher wurden PC-Spieler von den Testphasen noch ausgeschlossen. Die Einladungen wurden derweil schon alle verschickt – wer noch keine bekommen hat, braucht sich also keine Hoffnung mehr machen. Der Startschuss fällt im Laufe des morgigen Donnerstags. Enden wird der Test am kommenden Dienstag, dem 09. August.

Empfohlen Minimum
Bemerkung 1080p, 60 Fps, hohe Einstellungen 720p, 30 Fps, niedrige Einstellungen
Betriebssystem Windows 7, 8.1, 10 (je 64 Bit) Windows 7, 8.1, 10 (je 64 Bit)
Prozessor Core i5-2500K, FX-6350 Core i3-550, Phenom II X4 955
Grafikkarte Geforce GTX 670, Radeon R9 285 Geforce GTX 560 Ti, Radeon HD 6870
RAM 8 GiByte 4 GiByte

Spieler, die es in die Closed-Alpha geschafft haben, müssen vorerst mit einem Controller spielen. Maus und Tastatur sollen aktuell noch nicht unterstützt werden. Teilnehmer loben dafür schon Performance und Grafik.

 

Darüber hinaus berichten Spieler, dass das voreingestellte Preset „unglaublich gut“ aussehe und laufe selbst auf dem genutzten Core i5-2500K und einer Geforce GTX 780 „verdammt gut“.

Quelle: Forum guru3d.com (nachfolgend), dsogaming.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.