Epic: Langfristige Partnerschaft mit Lego eingegangen

Quelle: PC Games

Epic Games und Lego haben bekannt gegeben, dass sie eine langfristige Partnerschaft eingehen, um ein Metaverse explizit für Kinder zu entwickeln. 

Spätestens seit der Umbenennung von Facebook zu Meta ist das Metaverse bekannter denn je. Nun sehen Epic Games und Lego dort ihre großen Möglichkeiten und sind so in eine langfristige Partnerschaft eingegangen, um ein Metaverse für Kinder zu erstellen.

Dabei soll das Metaverse als eine kreative und einladende „digitale Erfahrung für Kinder aller Altersgruppen“ fungieren. Der Fokus liegt dabei auf Familienfreundlichkeit und man möchte den Kindern Mittel an die Hand geben, um so ihr Selbstbewusstsein in einer positiven und sicheren Spiel-Umgebung zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.