Diablo Immortal: Mobile Ableger erscheint für Windows-PC

Quelle: Golem

Anfang Juni 2022 gibt es Diablo Immortal für Mobilgeräte und PC – mit Cross Play und plattformübergreifendem Fortschritt.

Am 2. Juni 2022 erscheint Diablo Immortal für Mobilegeräte mit Android und iOS. Überaschenderweise kommt das actionlastige Rollenspiel auch für den PC heraus und zwar am gleichen Tag und offiziell als offene Beta, sprich der Fortschritt bleibt auch nach Ende der Beta erhalten.

Nach Angaben vom Entwicklerstudio beinhaltet die PC-Fassung alle Funktionen und Inhalte der Mobilversion. Zudem gibt es Cross Play und plattformübergreifenden Fortschritt, sodass beim Wechsel der Plattform der Fortschritt unverändert bleibt.

Diablo Immortal kann kostenloser heruntergeladen werden und bietet Spielern kaufbare Extras, über die noch keine Informationen vorliegen.

Mit bis zu acht Mitgliedern können Teams gebildet werden, um Gruppenherausforderungen zu bewältigen. Mit bis zu 150 Freunden ist sogar die Teilnahme an Herausforderungen für Clans möglich.

Diablo Immortal enthält auch ein fraktionsbasiertes PvP-System. Dabei können sich die Teilnehmer in einem laufenden Krieg auch verbünden.

Der beste Spieler des Servers erhält dann die Ewige Krone und wird zum Anführer der Unsterblichen. Diese muss er in einer Reihe von Modi verteidigen, wie bei Showdowns gegen 30 Gegner.

Spielbar sind sechs Klassen: Barbar, Kreuzritter, Dämonenjäger, Mönch, Totenbeschwörer und Zauberer. Ganze acht einmalige Zonen und die große Stadt Westmark sind erkundbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.