Crackdown 3: Release-Termin, Systemanforderungen und Infos zum Spiel

Quelle: Microsoft

Microsoft hat auf dem Xbox Fanfest in Mexico den Release-Termin für Crackdown 3 bekanntgegeben und ein paar weitere Details zum Spiel genannt. Außerdem wurden die Systemanforderungen für den PC veröffentlicht.

Crackdown 3 erscheint auch wieder am PC und zwar am 15. Februar 2018. Das Action-Spiel soll mit vollständig zerstörbaren Levels und seiner raffinierter Physik glänzen, die teilweise in der Cloud berechnet wird. Außerdem wurden die Systemanforderungen bekanntgegeben, die sich einigermaßen Moderat zeigen.

Minimal reicht ein Windows-10-PC mit Intel Core i5 3470 oder AMD FX-6300 sowie einer Geforce GTX 750 Ti oder einer Radeon R7 260X. Vorausgesetzt werden 8 GiB RAM sowie 2 GiB Videospeicher.
Empfohlen sind bei den Prozessoren ein Intel Core-i5 4690 oder AMD FX-8350 sowie bei den Grafikkarten eine Geforce GTX 970/1060 oder eine Radeon R9 290X/RX480. Auch hier sind 8 GiB Arbeitsspeicher das Mindestmaß sowie dieses Mal 4 GiB Videospeicher.

Für den Multiplayer-Modus wurde zudem ein Spielmodus namens Abrisszone angekündigt, in dem zwei Fünferteams gegeneinander antreten.
Außerdem könnt ihr die Kampagne im Alleingang oder gemeinsam mit einem Freund im Koop-Modus erleben. Für den Online-Multiplayer-Modus wird ein Xbox Live Gold-Abonnement benötigt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.