Call of Duty Modern Warfare (2019): Über 600 Millionen US-Dollar Umsatz in drei Tagen

Quelle: Activision

Publisher Activision hat bekannt gegeben, dass Call of Duty: Modern Warfare weltweit über 600 Millionen US-Dollar nach nur drei Tagen eingenommen hat. Das hat bisher noch kein anderer CoD-Ableger in so einer kurzen zeit erreichen können.

Schon nach ein paar Tagen nach dem Launch von Call of Duty: Modern Warfare hat Activision die ersten Verkaufszahlen zum neuen CoD-Ableger veröffentlicht. Demnach konnten Publisher sowie das Entwicklerteam von Infinity Ward über 600 Millionen US-Dollar mit Modern Warfare weltweit nach nur drei Tagen einnehmen. Darin enthalten sind alle physischen und digitalen Verkäufe sowie auch DLCs des Spiels auf allen Plattformen.

Neben der Rekordeinnahme hat Call of Duty: Modern Warfare auch den erfolgreichsten Start der Reihe hingelegt.

Quelle: Activision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.