Call of Duty Mobile: Handy Spiel bricht alle Rekorde

Quelle: Activsion

Am 1. Oktober erschien Call of Duty Mobile und nach einer Woche hat das Spiel bereits einige Rekorde gebrochen. Der Shooter fürs Smartphone ist extrem beliebt und erfolgreich.

Direkt zum Release schaffte der neue Shooter fürs Smartphone den Sprung auf Platz 1 der Download-Charts in über 100 Ländern. In der einen Woche wurde Call of Duty Mobile 100 Millionen Mal heruntergeladen, so die Analyse-Webseite Sensor Tower.

Damit hat der Shooter den erfolgreichsten Start eines Mobile Games überhaupt hingelegt. Dass sich Mobile Games rentieren zeigt alleine die Ausgaben von Spielern, die bei 17,7 Mio. seit Release liegen.

Selbst die Zahlen von Shootern wie Fortnite oder PUBG auf dem Smartphone haben gegen COD keine Chance. Sogar Mario Kart Tour oder Pokémon Go bleiben zurück.

  • Fortnite wurde in den ersten sieben Tagen 22,5 Millionen heruntergeladen und erwirtschaftete einen Umsatz von 2,3 Mio USD.
  • PUBG kam auf 28 Millionen Downloads.
  • Mario Kart Tour erreichte 90 Millionen Downloads in der ersten Woche.
  • Pokèmon Go kam im gleichen Zeitraum sogar nur auf 10 Millionen Downloads.
  • Harry Potter Wizards Unite kam auf 6,5 Millionen Downloads. haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.