Borderlands 3: Steam geht gegen Review-Bombing bei Vorgängern vor

Quelle : Steam

Nach der Bekanntgabe, Borderlands 3 für ein halbes Jahr ausschließlich über den Epic Games Store anzubieten, wurden die Vorgänger auf Steam Opfer von sogenanntem Review-Bombing. Nun hat Valve Maßnahmen ergriffen.

Die Borderlands-Reihe kassierte in den letzten Tagen reihenweise schlechte Bewertungen, wegen der Geschichte mit dem exklusiv Release von Borderlands 3 im Epic Games Store. Nun hat Valve Konsequenzen gezogen. Die schlechten Kritiken der letzten Tage kann man zwar noch lesen. Sie werden aber nicht mehr bei der Berechnung des Durchschnitt-Scores herangezogen.

Neben Borderlands betrifft diese Einschränkung auch Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel.

Quelle: Steam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.