Battlefield 1 – PC-Server angeblich ohne volle Admin-Kontrolle auf Konsolenniveau

Angeblich wird es dieses Mal keine Möglichkeit geben, Server für PC-Spieler von Battlefield 1 direkt zu mieten und als Admin zu kontrollieren. Stattdessen würden EA und DICE selbst Server mit sehr eingeschränkter Admin-Kontrolle anbieten – wie bei Konsolen auch.

Im Forum von Anarchygaming hat ein Anbieter, bei dem bisher Battlefield-Server gemietet werden konnten, erklärt, dass das bei Battlefield 1 nicht mehr möglich sein wird. EA und DICE würden selbst Server-Ressourcen bei Anbietern wie Microsoft Azure, Amazon, AWS und i3D erwerben und diese dann an die Battlefield-1-Community weitervermieten.

Somit werden die Administrationsrechte sehr beschränkt. Auch der Rcon Befehl und auch die Befehlsschnittstelle ProCon solen nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die Spieler wären damit auf die Einstellungen festgelegt, für die sich EA und DICE entschieden haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.