Assassin’s Creed Unity kostenlos: Ubsioft spendet für Notre-Dame

Quelle: Ubisoft

Nach dem Brand der Kathedrale Notre-Dame de Paris hat sich nun auch der französische Publisher Ubisoft zu Wort gemeldet und will neben einer Geldspende zum Wiederaufbau des historischen Gebäudes auch Gratis-Exemplare von Assassin’s Creed Unity an Spieler verschenken.

Nachdem das 2014 erschienene Assassin’s Creed Unity aufgrund seiner recht detailgetreuen Nachbildung von Notre-Dame eine potenziellen Nützlichkeit bei der Rekonstruktion sein könnte, hat nun Ubisoft eine Stellungnahme zum verheerenden Brand veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem:

„Wir stehen in Solidarität mit unseren Pariser Mitmenschen und allen auf der ganzen Welt, die von der Verwüstung durch das Feuer betroffen sind. Notre-Dame ist ein integraler Bestandteil von Paris, einer Stadt, mit der wir tief verbunden sind. Das Denkmal in Gefahr zu sehen, hat uns alle getroffen.“

Daher wolle der Konzern 500.000 Euro für Restaurierung und Wiederaufbau der Kathedrale spenden. Darüber hinaus wird Assassin’s Creed Unity nun für eine Woche lang über Uplay auf dem PC verschenkt. Die Aktion läuft seit heute 16 Uhr und geht noch bis zum 25. April um 9 Uhr. Nach einer Registrierung beziehungsweise Anmeldung bei Ubisoft muss das Spiel lediglich der eigenen Bibliothek hinzugefügt werden und verbleibt dann dort dauerhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.