gamescom 2018: Auch im Jubiläumsjahr weiter auf Erfolgskurs

Seit ihrem Start wächst die gamescom kontinuierlich bei den Aussteller- und Besucherzahlen. Konkret bedeutet das seit 2009 plus 100 Prozent bei Ausstellern, plus 45 Prozent bei Besuchern, plus 68 Prozent mit Blick auf die Ausstellungsfläche.

Seit nun mehr als 10 Jahren gibt es die gamescom und jahr für Jahr werden neue Rekorede aufgestellt. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass die gamescom 2018 (offen für alle vom 22. bis 25. August) spannend wie nie zuvor wird. Für die gamescom 2018 kündigt sich ein neuer Ausstellerrekord an. Im year to year Vergleich (Stand Mitte Juli) liegt das Buchungsergebnis rund 20 Prozent über Vorjahr. Auch mit Blick auf die Internationalität zeigt die gamescom, warum sie Europas Nummer 1 Businessplattform der Games-Branche ist. Aussteller aus über 50 Ländern haben bislang ihre Teilnahme bestätigt. 28 Pavillons aus 25 Ländern werden auf der gamescom erwartet. Diesjähriges Partnerland ist Spanien. Insgesamt wird das Gaming-Event der Superlative 201.000 Quadratmeter belegen. Die business area ist in den Hallen 1 bis 4, die entertainment area in den Hallen 5 bis 10 beheimatet. Zudem füllt das begleitende Event- und Kongressprogramm erneut eine ganze Woche „full of gaming“! Zusätzlich dürfen sich Besucher im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der gamescom auf einige Highlights freuen – sowohl auf dem Kölner Messegelände als auch in der Stadt.

business area: internationaler meeting point der Games-Branche

In den Hallen 1 bis 4 trifft sich vom 21. bis 23. August die internationale Games-Branche. Die business area der gamescom ist Europas führende Geschäfts- und Handelsplattform für die Games-Industrie. Sie ermöglicht Händlern, Medienvertretern, Publishern und Entwicklern sich in exklusivem Umfeld mit Geschäftspartnern auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und sich über die Neuheiten der Games-Branche zu informieren. Traditionell ist auch das Partnerland, in diesem Jahr Spanien, in der business area vertreten. Der Gemeinschaftsstand des Partnerlands umfasst 120 Quadratmeter. Erstmals in der zehnjährigen Geschichte der gamescom wird ein Partnerland aber nicht nur in der business area ausstellen, sondern zusätzlich eine Fläche in der entertainment area belegen. Auch Spielefans aus aller Welt haben damit die Möglichkeit, die spanische Games-Branche und Gastfreundschaft live zu erleben und sind herzlich willkommen, das Partnerland in der Halle 10.1 zu besuchen. Auf den Gemeinschaftsständen dürfen die Besucher verschiedene Aktionen erwarten: Von Talks über Workshops von und mit hochkarätigen spanischen Gaming-Experten bis hin zu Aktionen und Sessions speziell für spanische Studios. Zudem präsentiert Spanien auf der gamescom 2018 den „Games from Spain”-Guide, der zahlreiche Informationen rund um den Games-Markt in Spanien sowie eine Übersicht spanischer Unternehmen aus der Games-Branche bietet. Auch mit Blick auf weitere internationale Beteiligungen kann sich die business area sehen lassen. Insgesamt werden 28 Pavillons aus 25 Ländern auf der gamescom erwartet. Mit dabei sind Australien, Argentinien, Belgien, Brasilien, Chile, China, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada (2), Kolumbien, Korea, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien (2), Schweden, Schweiz, Spanien (2) und die USA. Erstmals mit einem Pavillon in der business area der gamescom präsent sind Japan und Malta.

Attraktiv und informativ: Das Kongressprogramm für (Fach-)Besucher

Neben den zahlreichen, hochkarätigen Ausstellern und der hohen Internationalität überzeugt auch das Event- und Kongressprogramm für Fachbesucher: Den Auftakt in die gamescom-Woche bildet eines der Top-Entwickler-Events am Sonntag, 19. August 2018. Die devcom (Veranstalter CMG Conferences) kombiniert ein umfangreiches und vielfältiges Konferenzprogramm mit Summits, Workshops und Networking-Events und hat in diesem Jahr wieder hochkarätige, internationale Speaker an Bord. Die auf Indie-Entwickler fokussierte Konferenz „Respawn“ wird 2018 vollständig in die devcom integriert.

Die devcom findet am 19. und 20. August im Congress Centrum Ost statt. Weitere Informationen gibt es unter www.devcom.global

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.