Zwei Nintendo Directs für Switch im März sollen angeblich das 2020er Lineup vorstellen

Quelle: PC Games Hardware

Diesen Monat könnte Nintendo gleich zwei Nintendo Directs für die Switch präsentieren. Dabei konzentriert sich wohl die eine Direct auf Indie-Games – während die letzte sich mit den großen Projekten für die Nintendo Switch beswchäftigt.

Laut dem Spielejournalist Jeff Grubb von GamesBeat stecke Nintendo in Vorbereitungen für gleich zwei Nintendo-Direct-Präsentationen. Diese sollen noch in diesem Monat erscheinen und Details zu den weiteren Veröffentlichungen des Spiele Line-Ups für 2020 enthalten.

Dabei wird sich die erste Direct auf die Indie-Spiele für die Nintendo Switch konzentrieren. Diese Direct-Präsentation soll angeblich bereits nächste Woche statt finden.

Die zweite Nintendo Direct soll sich mit den größeren Projekten für die Switch befassen, welche Ende März kommen soll.

Quelle: Twitter: @JeffGrubb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.