Windows 10 – Mehr Werbung für Apps im Start-Menü geplant

Microsoft will das Start-Menü von Windows 10 mit dem Anniversary Update überarbeiten und dabei auch die Anzahl der Werbeplätze für Apps deutlich erhöhen. Nutzer können das Start-Menü aber auch weiterhin individuell anpassen.

Neben neuen Funktionen für das Start-Menü wird es auch mehr Platz für Werbung geben und die Anzahl der entsprechenden Kacheln soll von fünf auf zehn angehoben werden. Wegen der Werbe-Apps sollen nach dem Anniversary Update nur noch 12 der bislang 17 angezeigten Apps, die zum Lieferumfang von Windows 10 gehören angezeigt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.