Ubisoft: Server von Anno 1404 und Far Cry 2 werden abgeschaltet

Quelle: Golem

Ab dem 1. Juni 2021 werden in einigen älteren Spielen von Ubisoft die Onlinefunktionen abgeschaltet.

Ubisoft kündigt in seinem offiziellen Forum an, die Server für eine Reihe älterer Spiele am 1. Juni abzuschalten. Hier sind unter anderem die PC-Versionen von Die Siedler 7, Far Cry 2, Assassin’s Creed 2, Splinter Cell Conviction sowie Anno 1404 (Die Origialfassung, nicht die neuere History Edition) betroffen.

Auch wenn die Onlinefunktionen (Multiplayer, Unterstützung für Ubisoft Connect, News, Units-Währung und andere Incentivierungen) weg sind, werden die Spiele weiterhin im Solomodus laufen. Das betrifft Multiplayer ebenso wie Unterstützung für Ubisoft Connect, News innerhalb des Clients sowie die Units-Währung und andere Incentivierungen.

Grund für die Abschaltung ist die geringe Anzahl der betroffenen Kunden.

Außerdem sollen im Laufe des Jahres 2021 noch die Server von Ghost Recon Future Soldier, Rainbow Six Lockdown sowie Rainbow Six Vegas und Vegas 2 abgeschaltet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.