The Division – Aimbots, Wallhacks & mehr

Schon gibt es bereits die ersten Aimbots, Wallhacks sowie die Manipulation der verfügbaren Munition. 

In den ersten Tagen nach dem Release von The Division war es noch recht ruhig, doch jetzt scheint sich eine große Befürchtung vieler Spieler zu bewahrheiten: Es gibt die ersten Cheats.

Wie unter anderem bei reddit.com zu lesen ist, mehren sich die Beschwerden von Spielern, die vor allem in der Dark Zone – also dem PvP-Gebiet – offenbar Opfer von Cheatern gewesen sind. Die Berichte reichen von der Aimbot-Benutzung bis hin zur Manipulation der verfügbaren Munition.

Bei reddit.com erklären zudem einige Spieler, welche Werte in The Division tatsächlich manipuliert werden können. Während solche Werte, wie  Lebenspunkte oder auch die Fähigkeiten vom Server kontrolliert werden, wird die Munition Clientseitig gemanaged.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.